Hausordnung

 

Veehrte Gäste !

Herzlich willkommen in unserer Ferienwohnung Möller. Wir hoffen, dass Sie hier Ruhe und Erholung finden und dieser Aufenthalt in angenehmer und unvergessener Erinnerung für Sie bleibt. Die unten aufgeführten Positionen der Hausordnung sind für die meisten Gäste gelebte Selbstverständlichkeit, somit lediglich zur Vereinfachung und Klarheit noch mal aufgeführt.

 

§1 Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme 

Bitte üben Sie gegenseitige Rücksichtnahme, es erleichert das würdevolle Miteinander im Alltag, so wie im Urlaub.Achten Sie darauf, dass Sie Andere nicht stören. Halten Sie sich an die Regel, nach 22.00 Uhr die Ruhe der Anwohner zu respektieren.

§ 2 Sorgsamkeit 

Die Einrichtung der Ferienwohnung ist mit Liebe und Sorgfalt erfolgt. Damit auch andere Gäste die Möglichkeit haben, dieses Ambiente zu genießen, bitte die Wohnung und Einrichtungsgenstände sorgsam und pfleglich behandeln. Sollte etwas nicht in Ordnung sein oder Ihnen etwas kaputt gehen, dann lassen Sie es uns bitte umgehend wissen, damit für Abhilfe gesorgt werden kann.                                 Bitte keine Möbel umstellen. Das kann zu unnötigen Schäden und Verschleiß an den Möbelstücken und Fußböden führen. Es können Ihnen zusätzliche Kosten in Rechnung gestellt werden, wenn die Möbel zurückgesetzt werden müssen. Öffnen Sie keine Räume oder Schränke, die mit einem Schlüssel verschlossen sind und privaten Zwecken dienen.  Um Ihnen den Aufenthalt bei uns so gemütlich wie möglich zu machen haben wir die Wohnung mit frischen Pflanzen im Wohn-  und Esszimmer ausgestattet.Auch auf dem Balkon befindet sich eine Bepflanzung. Bitte denken Sie daran, auch diese Pflanzen  sollten bei Bedarf mit Wasser versorgt werden. Eine Gießkanne steht dafür bereit. Danke!

§ 3 Ordnung und Sicherheit 

Werfen Sie nichts in die Toiletten oder Waschbecken oder andere Abflüsse ( keine Tampons, Damenbinden, Windeln, Slipeinlagen). Spülen Sie auch keine umweltschädlichen Putzmittel wie Clor u.ä. Fette und Essensreste in die Abflüsse oder Toiletten. Das verursacht gravierende Verstopfungen.                                                                                                                                           Benutzen Sie immer Bettwäsche auf den Betten. Wenn Sie das nicht tun, dann können Ihnen die Reinigungskosten für die Kissen, Decken und Matratzen in Rechnung gestellt werden. Bite verlassen Sie die Küche so, wie Sie diese vorgefunden haben. Besteck, Töpfe und die Haushaltsgeräte wie Toaster in gereinigtem, trockenem Zustand an Ihren Platz zurück stellen.

Der Müll wird bei uns nach Altpapier, Restmüll und Grüner Punkt sortiert. Hierfür stehen entsprechende Gefäße bereit.Hinsichtlich der Müllabfuhrtermine gilt für Sie die Kennzahl "3" im Abfallentsorgungskalender der Stadt Nieheim.Sie finden ihn im Schrank unter der Spüle an der Innentür in einer Klarsichtfolie. Die Mülltonnen stehen in der Garage des Vermieters.              

Beim Verlassen der Wohnung, bzw. nachts ( ab 22.00 Uhr ) die Fenster und Türen verschließen und somit gegen unbefugte Dritte, so wie Witterungseinflüsse sichern. Somit schützen Sie auch Ihr Eigentum !                                                                                             Für Diebstahl oder Beschädigung Ihres Eigentums wird keine Haftung übernommen!

§ 4 Rauchverbot

Auf die Einhaltung des Rauchverbots ist unbedingt zu achten! Bitte respektieren Sie dies,auch zum Wohle nachfolgender Gäste!  Auf dem Balkon können Sie gern Ihren Rauchgewohnheiten nachkommen.Nutzen Sie den bereit gestellten Aschenbecher und werfen Sie keine Zigaretten oder andere Sachen über den Balkon in die Natur.

§ 5 Haustiere

Das halten oder mitbringen von Haustieren ist nicht erlaubt.

§ 6 Unzulänglichkeiten und Beschwerden

Melden Sie eventuelle Unzulänglichkeiten gleich bei Ankunft und teilen Sie sie innerhalb von 24 Stunden dem Vermieter mit, damit Sie am Ende Ihres Aufenthalts nicht dafür haftbar gemacht werden können. Melden Sie eventuell entstandene Schäden während Ihres Aufenthalts und  vor Ihrer Abfahrt, damit der Vermieter alles für nachfolgende Gäste in Ordnung bringen kann.                                       Eventuelle Beschwerden müssen Sie sofort ( spätestens innerhalb von 24 Stunden ) nach Auftreten des Mangels an den Vermieter richten.